Bibliografie
Filme und Performances
Vorträge
Download des Kataloges
Publikationen (Kontext Kunst)
Texte (Kontekt Lehre)
Kontakt

 

Tina Haase
geboren in Köln
1980 – 1987 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf
1986 Meisterschüler bei Fritz Schwegler
2004 Professur für Gestaltungslehre an der Fachhochschule Niederrhein, Fachbereich Design
2007 Univ.-Prof. Lehrstuhl für Bildende Kunst, TU München, Fakultät für Architektur

Preise / Stipendien
1982 Reisestipendium der Poensgenstiftung nach New York
1988 Arbeitsstipendium Civitella D´Agliano / Italien (K)
1989 Arbeitsstipendium des Kultusministers NRW
1992 Chargesheimer-Preis der Stadt Köln
1993 1. Preis Skulptur, Kunstverein Hürth (K)
1993 Förderkoje Art Cologne
1994 Projektstipendium MA Birmingham , Alabama / USA
1996 Symposion Hohenkarpfen (K)
2004 Symposium Baden gehen / Freiburg
2004 und 2005 Barkenhoff – Stipendium / Worpswede
2013 Stiftung Bartels Foundation | Basel
2015 Résidénce d’été FABRIKculture | Hégenheim | Frankreich

Gruppenausstellungen (Auswahl)
1983 Orte der zehn heiligen Geliebten, Schloß Hardenberg / Neviges
1989 Kunstpreis Junger Westen, Kunsthalle Recklinghausen (K)
1991 Außerhalb von Mittendrin, NGBK / Berlin (K)
1993 Recall Byblos, Ludwigforum, Aachen (K)
1995 8-Frau-Objekt, Wiener Neustadt / Österreich
1996 Watertoren, Vlissingen / Niederlande
1997 Modell Aurora, Münchener Stadtmuseum (K)
1998 Lieblingsort Köln
1998 unterschiedliche Dinge, Spreehalle im DAZ / Berlin
1998 Plastik – Die letzten Jahre, Galerie Ulrich Mueller / Köln
1999 Piazza dell´Arte, Gynaika, Antwerpen / Belgien
2000 Fragile, Kulturforum TAT Rheine (K)
2000 The very first, Galerie Gaby Rivet / Köln
2001 Vorgebirgspark-Skulptur / Köln (K)
2001 Stedelijkmuseum Aalst / Belgien
2001 The very last, Galerie Gaby Rivet / Köln
2002 Haus & Garten, Kunstraum Düsseldorf
2003 Arche Noah, Galerie Gaby Rivet / Köln
2003 Vor der Skulptur – Zeichnungen von Bildhauern, Galerie Ulrich Mueller
2003 50 + 2, Galeriegesellschaft Hans Lehmann / Berlin
2004 Privatgrün, Köln (K)
2005 Gekleurde Vormgeving, Belfort, Aalst, (K)
2005 KölnKunst Kunststation Kleinsassen (K)
2005 (un)limited, Künstlerbücher aus der Sammlung Missmahl, Museum Bochum (K)
2006 einfache Handlung, Projektraum / Worpswede
2007 Die Rückseite, BBK Stapelhaus / Köln (K)
2007 Variation der Wiederholung, Galerie Ulrich Müller / Köln
2007 All colors permitted ..., Atelier Muzeum, Brüssel / Belgien
2008 Rückblick / Ausblick, Galerie Mathias Kampl / München
2008 und 2009 All colours permitted as long as they don`t interfere with business / BWA Kattowitz, Polen (K)
2009 Museum für Zeitgenossische Kunst, Stettin | Polen
2009 La Nature Morte – N’est pas morte! Beat Zoderer inszeniert eigenes und anderes, Museum Langmatt | Schweiz
2011 Kunst, die, weibl:... Herder Gymnasium | Köln
2011 Sie?, Kunstverein Passau, und Große Rathausgalerie | Landshut (K)
2011 Knüller-Reisser-Falter, Städtische Galerie Villa Zanders | Bergisch Gladbach
2011 Schönheit, Galerie Ulrich Mueller | Köln
2011 culture relaxative, Muzeum Atelier 341, Brüssel | Belgien
2012 gekonnt einparken, Studio Reuen | Vettelschoss
2012 Salonstücke Reloaded, Städtische Galerie Villa Zanders | Bergisch Gladbach
2012 Kunst- und Wunderkammer revisited, Große Rathausgalerie Landshut | Landshut
2012 Denken • Künstlerbücher Sammlung Missmahl, Kolumba, Kunstmuseum des Erzbistums | Köln
2013 EinsVon100 Museum Ludwig | Köln
2014 Der Fluß: unbekümmert, Zum Kleinen Markgräflerhof, Basel | CH
2014 Editionen, Galerie Ulrich Mueller | Köln
2014 Zweigstelle, mit Karl-Heinz Einberger, Gabelsbergerstrasse | München
2016 Kulturgut, Städtische Galerie Villa Zanders| Bergisch Gladbach
2016 Leichtgewichtsklasse, Studienkirche Sankt Josef | Burghausen
2016 neue enden II, Gerson Höger Galerie | Hamburg
2017 Out of Office, Museum für Konkrete Kunst | Ingolstadt (K)
2017 Wechselspiel, Pforzheim, Bankhalle
2017 Strichstärke, Petersburger Salon, Köln
2017 Das Esszimmer, zu Gast in der Pop-Up Gallery-Weltraum, Basel
2019 EWVA, (Equality for Women in Visual Arts) beim Deutschen Künstlerbund Berlin, anläßlich 100 Jahre Frauenwahlrecht
2019 Fallendes Grau, Kunsthalle, Neuer Pfaffenhofener Kunstverein
2019 freie Zimmer, Hugenottenhaus, Kassel
2020 plastic fantastic, Galerie Albert Baumgarten, Freiburg
2020 art & function, Kunsthalle Rathausgalerie, München

Einzelausstellungen (Auswahl)
1986 Keine Haltung keine Ahnung, Galerie Apendix / Wuppertal
und Moltkereiwerkstatt / Köln
1988 Lehnskulpturen, Kunstverein Brühl
1989 StändeGegenStände ( m. K. Hochstatter u. J. de Breuyn ),
Flottmannhallen Herne (K)
1990 Galerie Schneiderei / Köln
1991 Galerie Ulrich Mueller / Köln (K)
1992 Klemmstücke, Galerie Schneiderei / Köln
1993 Artothek / Köln
1994 Dicke Luft, Simultanhalle / Köln
1995 MA Birmingham / USA (m. B. Werres u. E. Haehnle )
1994 Künstlerhaus Bregenz / Österreich
1994 Galerie Schneiderei / Köln
1995 auf Draht, Galerie InSitu, Aalst / Belgien
1995 Salonstücke 3, Städt. Galerie Villa Zanders, Berg.Gladbach (K)
1995 Mannheimer Kunstverein ( m. K. Hochstatter ) (K)
1996 Galerie Schneiderei / Köln
1997 InEinAnder, Städt. Museum Schloß Salder / Salzgitter
1998 Kunstverein Köln Rechtsrheinisch (m. K. Hochstatter u. B. Werres) (K)
1998 Galerie InSitu, Aalst / Belgien
1999 Watertoren, Vlissingen / Holland
1999 Vanguardia Galeria De Arte (m. M. Berlanger, L. Grootjans) / Bilbao
1999 Full House, Galerie Schneiderei / Köln
2000 Der gute und der böse Blick, Galerie Ulrich Mueller / Köln
2000 Streifenweise – eine Interferenzinstallation,
Kunstmuseum Heidenheim (K)
2001 Kariertgestreift, Galerie InSitu, (m. R. Schumann), Aalst / Belgien
2002 Zimmerglück, Galeriegesellschaft Hans Lehmann / Berlin
2002 Pas de deux, Japanisches Kulturinstitut (m. Sekimoto Kóji) (K)
2002 Der geringste Widerstand, Galerie Ulrich Mueller / Köln (K)
2003 Herder Gymnasium / Köln
2005 Landscape Sculpture, Galerie Ulrich Mueller / Köln
2006 Nachtschattengewächse, über Kunstmuseum Heidenheim,
zu Gast im Badehaus
2006 Melekalikimaka, Kunstraum Furhwerkswaage / Köln
2007 Sculptures on Holiday, mit Oliver Oefelein, Galeria Vanguardia / Bilbao
2007 zunächst sachlich, K12 Galerie / Bregenz
2008 Liebeszeug, Galerie Ulrich Mueller | Köln
2009 répéter rètèper, Verein für Originalradierung
(m. A. Stadtbäumer, Ch. Heß) | München
2009 Aussteuer, von Doppelmuff und Liebeszeug, (m. Angelika. Högerl)
Neue Galerie Landshut
2010 ZweifelsGut, Galerie Ulrich Mueller | Köln (K)
2012 gekonnt einparken, Studio Reuen  | Vettelschoss
2012 Luftveränderung, Skulptur Draussen, Weißer Hauptstr. | Köln
2012 Tina Haase, Jus Juchtmans, Galerie van den Berge, Goes | NL
2013 Aquaplaning, Zum Kleinen Markgräflerhof, Basel | CH
2014 Nachverdichtet, Galerie Ulrich Mueller | Köln
2015 dans un état mésomorphe, Gäste: A. Ganster, Ch. Camenisch + J. Vetsch, FABRIKculture, Hégenheim | F
2017 Situation Bunt, Städtische Galerie im Kornhaus, Kirchheim Teck
2017 Sold, Galerie Ulrich Mueller, Köln
2018 mtrl grls, Kunsthaus Raskolnikow e.V., mit Enne Haehnle und Birgit Werres
2018 FASHorange, Kunstverein Brühl, mit Michael Jäger
2018 Vorübergehende Erscheinungen, Christuskirche, Leverkusen
2019 Tina Haase unbedingt, Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach
2020 90°, mit Gerold Tagwerker, Franz Türtscher, galerieallerArt, Bludenz, Österreich,
2020 Optimize, Auktionshaus Ketterer, Berlin

Kunst im öffentlichen Raum
1993 Museum Birmingham / Alabama
1998 Colosseum Essen
2001 Operettenhaus St. Pauli / Hamburg
2003 Kunst am Bau, JVA Neuruppin-Wulkow
2003 und 2004 Kunst am Bau, Martin-Luther-Univers. Klinikum / Halle
2010 Kunst am Bau, Kinderhaus TUM Garching | München
2013 Kunst am Bau, Kita Neuperlach | München
2020 Kunst am Bau, KGV Kirche und Gemeindezentrum | Vohburg an der Donau
2020 Kunst im Treppenbau | Bonn

(K) = Katalog

Weiterführende Links
https://de.wikipedia.org/wiki/Tina_Haase


http://www.kuenstlerverzeichnis-koeln.de/kuenstler/tina-haase/
http://www.professoren.tum.de/haase-tina/
http://www.kuenstlerischegestaltungslehren.de/Veranstaltungen/Muenchen_14.html
http://www.lbk.ar.tum.de/startseite/
https://levinchindesignjournalism.wordpress.com/2010/11/19/everything-is-already-there-you-only-need-to-look-closely-an-interview-with-tina-haase/ https://paranoseproduction.wordpress.com/
http://www.galeriemueller-koeln.de/index.php/egender-manfred-kopie-kopie-kopie.html
http://bosch-art.com/k12_3/aktuell_fotos_haase.htm